2 Wochen ab 2110 €

Inklusive: Flug, Unterkunft und ggf. Verpflegung, Sprachkurs, Einstufungstest und Zertifikat

Alle Angebote »

Deine Sprachreise nach Peking

Mit unserer Sprachreise nach Peking kannst du dein Chinesisch effektiv verbessern. Unser Chinesisch-Kurs bietet dir eine entspannte Lernatmosphäre, mit deren Hilfe du in kürzester Zeit Fortschritte machen wirst. Außerhalb deines Sprachkurses kannst du gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern die Sehenswürdigkeiten von Peking bestaunen.

Unsere Sprachreise nach Peking bietet dir die Möglichkeiten, in die faszinierende Kultur Chinas einzutauchen und deren Einwohner und Traditionen des Landes kennenzulernen. Die Pekinesen sprechen das sogenannte Hochchinesisch (Mandarin), sie sind traditionell sehr herzlich und kommunikationsfreudig.

Top-Community

Hier triffst du Gleichgesinnte aus der ganzen Welt, die alle ein gemeinsames Ziel verbindet: Chinesischlernen.

Lage der Sprachschule

Direkt in einem charmanten roten Gebäude bei dem Königspalast

Mandarin

In Peking wird das sogenannte Mandarin (Hochchinesisch) gesprochen.

Zwischen Tradition und Moderne

Peking repräsentiert China perfekt: Historisch tief verwurzelt und doch so modern.

Was macht eine Sprachreise nach Peking so besonders?

Eine Sprachreise nach Peking ist ein ganz besonderes Erlebnis: Lerne Chinesisch von qualifizierten chinesischen Muttersprachlern und entdecke gleichzeitig eine der aufregendsten Metropolen der Welt. Du lernst in direkter Nähe zur Verbotenen Stadt - lass dich von der Faszination einfangen, die von ihr ausgeht. Sprachreisen nach Peking sind eine Investition in deine Zukunft und verschaffen dir gleichzeitig viele einmalige Erlebnisse, nützliche Erfahrungen und neue Freundschaften. Lerne eine ganz andere Lebensweise kennen! Überzeugen dich selbst vom vielfältigen Nutzen einem Sprachkurs verbunden mit einem Urlaub in Peking!

Sprachreisen nach Peking für Erwachsene

Erlebe die chinesische Sprache zusammen mit anderen Gleichgesinnten aus der ganzen Welt.

Peking für Erwachsene

Peking Sprachreisen für Schüler mit Betreuung

Sprachreisen nach Peking für Schüler zwischen 14 und 21 Jahren mit altersgerechter Betreuung.

Peking für Schüler


Chinesisch lernen im Sprachkurs in Peking

Am ersten Tag deines Sprachkurses in Peking erwartet dich ein Sprachtest. Dieser Test dient dazu, zu ermitteln, auf welchem Sprachniveau du dich vor dem Start des chinesischen Sprachkurses befindest. Auf diese Weise finden wir für dich den passenden Chinesisch Kurs. Zudem sorgen kleine Lerngruppen für eine hohe Effektivität der Kurse.

Große Kurswahl

Bestimme die Intensität deines Sprachkurses

Kleine Lerngruppen

Kurse mit 6 bis 15 Teilnehmern

Kompetente Lehrer

Chinesisch lernen von qualifizierten Lehrern

Teilnahmezertifikat

Erhalte dein Sprachcaffe-Zertifikat am Kursende

Mögliche Kursarten für Peking

Standardkurs

Im Standardkurs wirst du in 20 Lektionen à 45 Minuten und einer Gruppengröße von maximal 14 Personen Chinesisch lernen. Die Mindestdauer des Standardkurses beträgt 1 Woche.

Zum Standardkurs »

Intensivkurs

Der Intensivkurs besteht aus 30 Lektionen à 45 Minuten und kann als Bildungsurlaub anerkannt werden. Die Gruppengröße für den Intensivkurs beträgt maximal 14 Personen und die Mindestdauer beträgt 1 Woche.

Mehr über den Intesivkurs »

Langzeitunterricht

Der Langzeitunterricht findet bei einer Mindestdauer von 8 Wochen in 20 Lektionen à 45 Minuten statt. Die maximale Gruppengröße ist auf 10 beschränkt.

Zum Langzeitkurs »

Einzelunterricht

Beim Einzelunterricht kannst du in 10 oder 20 Lektionen à 45 Minuten gemeinsam mit deinem Lehrer die für dich relevanten Themen wählen. Die Mindestdauer beträgt 1 Woche. Optional kann eine weitere Person teilnehmen.

Mehr über Einzelunterricht »

Super-Intensivkurs

Der Super-Intensivkurs besteht aus 40 Lektionen à 45 Minuten. Die Mindestdauer beträgt 1 Woche und er kann als Bildungsurlaub anerkannt werden. Die Gruppengröße ist auf 14 Personen beschränkt.

Zum Super-Intensivkurs »

Hinweise für den Sprachkurs in Peking

Der Sprachkurs in Peking kann, außer bei Anfängern jeden Montag begonnen werden. Das Mindestalter für den Chinesischkurs in Peking beträgt 18 Jahre. Für Interessenten im Alter von 16 - 17 Jahren prüfen wir die Möglichkeit der Teilnahme gerne auf Anfrage. Das Lehrmaterial kannst du in der Sprachschule kaufen oder gegen eine Gebühr ausleihen.

Erfahrungsberichte unserer Sprachschüler

Hitoshi Matsumoto (Japan)

Hitoshi besuchte 2016 einen Intensivkurs in der Sprachcaffe Sprachschule in Peking, weil für ihn die chinesische Sprache sehr wichtig ist. Er konnte in China viel lernen und reisen.

Zum Erfahrungsbericht »

Pawel Sarewicz (Polen)

Pawel reiste nach Peking, um dort mit Sprachcaffe Chinesisch zu lernen und war einfach von der Stadt und ihren Bewohnern beeindruckt. Er machte enorme Fortschritte bei seinen Sprachkenntnissen!

Zum Erfahrungsbericht »

Kim Andringa (Deutschland)

Kims Erfahrung mit Sprachcaffe übertraf ihre Erwartungen - sowohl von der Stadt als auch von den Menschen. Die Mitarbeiter von Sprachcaffe in Peking halfen ihr immer weiter.

Zum Erfahrungsbericht »


Sprachschule in Peking

Ausstattung

12 Unterrichtsräume, Computerecke, Gemeinschaftsraum, Kantine

Relaxte Atmosphäre

Schnelle Fortschritte durch ein angenehmes Lernumfeld

Schule in einem Park

Perfekt zum entspannen nach dem Sprachkurs

Lage

Die Sprachschule liegt direkt auf dem Gelände des Kaiserpalastes


Unterkunft bei deiner Sprachreise Peking

Tolle Unterkunft

Unsere Unterkunft haben wir sorgfältig für dich ausgesucht

Anreise

Die Anreise ist immer sonntags und die Abreise erfolgt samstags.

Wohnen mit internationalen Teilnehmern

In der Residenz sind alle Teilnehmer unter einem Dach

Verpflegung

Du kannst montags bis freitags Halbpension hinzubuchen (72 € pro Woche)

Residenz

Einzel- oder Doppelzimmer
Selbstverpflegung (optional Halbpension)
Tägliche Reinigung des Zimmers
Bar, Restaurant, TV-Zimmer vor Ort
Waschmachine und Internetecke
10-15 min zu Fuß
Bad en suite

Mehr Informationen »

Die Doppelzimmer in der Residenz können nur von gemeinsam Reisenden belegt werden (d.h. eine Buchung von "halben Doppelzimmern" ist nicht möglich).


Aktivitäten bei deiner Sprachreise nach Peking

Umgebung

Chinesische Mauer, Tianjin, Langfang

Aktivitäten

Tai Chi, Chinesische Malerei, Tennis spielen, traditionelle Fußmassage, Aerobic Show ansehen

Sehenswürdigkeiten

Verbotene Stadt, Himmelstempel, Neuer Sommerpalast, Jingshan Park, Beihai Park

Freizeitprogramm in Peking

Montag

Morgens:
Einstufungstest / Erster Sprachunterricht

Nachmittags:
Führung durch die Verbotene Stadt

Abends:
Freizeit

Dienstag

Morgens:
Chinesisch lernen im Sprachkurs

Nachmittags:
Freizeit

Abends:
Abendessen im Peking Roast Duck Restaurant

Mittwoch

Morgens:
Chinesisch lernen im Sprachkurs

Nachmittags:
Exkursion zum Summer Palace

Abends:
Freizeit

Donnerstag

Morgens:
Chinesisch lernen im Sprachkurs

Nachmittags:
Freizeit

Abends:
Ausflug zum Lashe Tea House

Freitag

Morgens:
Chinesisch lernen im Sprachkurs

Nachmittags:
Gongwangfu Garden / Hutong Tour

Abends:
Freizeit

Samstag

Ausflug: Biyun Temple, Xiang Shan (ganztägig)

Sonntag

Ausflug: Katakomben, Chinesische Mauer (ganztägig)

Bitte beachte:

Die Aktivitäten unserer Beispielwoche sind nur Empfehlungen für den Ablauf einer Sprachreise. Die Ausflüge, Zeiten und Zusatzprogramme können ggf. von deiner Sprachreise abweichen und vor Ort Kosten in Höhe von 10-50 € verursachen.

Tai Chi und Chinesische Malerei in Peking

Lerne die perfekte Verbindung des Alten und des Neuen in China kennen. Bei einem Kurs in der antiken Kunst der Kampfsportart Tai Chi fühlst du dich in die Vergangenheit zurück versetzt. Auch ein Kurs in chinesischer Malerei, einer der ältesten chinesischen Traditionen, wird dich der chinesischen Kultur näher bringen.

Das T'ai-Chi-Ch'uan, verkürzend Tai Chi oder chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine im Kaiserreich China entwickelte innere Kampfkunst. Über den Aspekt als Kampfkunst und Selbstverteidigung hinaus, wird Tai Chi häufig als allgemeines System der Bewegungslehre oder als Gymnastik gesehen. Dies ist zum einen der Gesundheit sehr zuträglich und dient zum anderen der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation.

Elegante, entspannende Bewegungen und das Gefühl des Wohlbefindens, haben Tai Chi auch in der westlichen Welt schnell zu einer beliebten Sportart werden lassen. Lerne die chinesischen Entspannungs- und Meditationstechniken kennen! Der Tai-Chi-Kurs im Sprachcaffe in Peking dauert eine Woche und beinhaltet 10 Lektionen - auf Anfrage kannst du auch einen Vormittagskurs besuchen oder Einzelstunden nehmen.

Preis pro Woche: 115 €

Die Malerei Chinas ist nicht um Originalität oder einen "persönlichen" Stil bemüht und auch die Betrachtungsweise dieser Kunstrichtung ist innerhalb des Chinesischen Kulturkreises verschieden. Erlebe ein Stück wahre chinesische Geschichte!

Wir bieten dir Kurse in Chinesischer Malerei an, in denen du mit typischen Materialien wie Tusche, Pinsel und Reispapier diese uralte Tradition mit ihren speziellen Maltechniken erlernen können. Alle dafür benötigten Materialien werden bereitgestellt und du wirst von erfahrenen Lehrern angeleitet und in dieser anspruchsvollen Kunstform ausgebildet.

Preis pro Person/ 10 Lektionen: 115 € (inklusive Material)

Sehenswürdigkeiten Peking

Tian’anmen-Platz

Nicht weit von der Verbotenen Stadt befindet sich der Tian’anmen-Platz, der auch als Platz des Himmlischen Friedens bekannt ist. Mit 400.000 Quadratkilometer ist dies einer der größten öffentlichen Plätzen der Welt und es gibt hier unter anderem ein Nationalmuseum, Denkmale und die große Halle des Volkes. Das Highlight dieses Platzes sind die Zeremonien zum Hissen der Flagge, die hier abgehalten werden.

Verbotene Stadt

Mitten im Zentrum von Peking befindet sich die Verbotene Stadt. Diese Palastanlage ist rießig, denn es gibt dort 890 Paläste und über 8000 Räume. Da damals in der Verbotenen Stadt nur die Kaiser mit ihren Familien gelebt haben, wurde der Zutritt von Aussehstehenden verwährt. Heutzutage könne sowohl Einheimische als auch Touristen die verbotene Stadt sich ansehen und etwas über die kaiserliche Familie lernen.

Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer ist einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von China und wird auch "Große Mauer" genannt. Sie hat eine Länge von 21.000 km und wurde bereits im 7. Jahrhundert zum Schutz von feindlichen Stämmen erbaut. Von Peking aus kannst du die Mauer gut mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichen.

Reiseführer China

Entdecke in unserem Reiseführer alle Highlights Chinas!

Zum Reiseführer China »

Lokale Events

Peking hat etliche Events zu bieten, die einen Besuch wert sind. Im Folgenden kannst du dir eine Übersicht von den jährlich stattfindenden Aktivitäten machen. Falls zu deinem Reisezeitpunkt nichts dabei sein sollte, ist das kein Grund zur Sorge: Dies ist nur eine kleine Auswahl, denn Peking hat eine Vielzahl an Events zu bieten. Bei Fragen oder Anregungen kannst du dich gerne an unsere Mitarbeiter im Sprachcaffe Peking wenden!

Longqing Gorge Ice and Snow Festival: (Januar-Februar) Dieses Festival ist bei deinem Besuch in Peking auf jeden Fall ein Besuch wert! Hier erwarten dich Eislaternen, riesige Eis- und Schneeskulpturen und Entertainmentbereiche. Das Festival ist von 9 bis 22 Uhr geöffnet, es lohnt sich aber besonders nach dem Sonnenuntergang hinzugehen, da abends alles schön beleuchtet ist.

The Grand View Garden Fair: (Februar) Während des Frühlingsfestes wird auch in dem Garten Daguanyuan gefeiert. Der Garten wurde nach dem Vorbild eines der bekanntesten chinesischen Romane "A Dream of Red Mansions" konzipiert. Während des Festes gibt es Darstellungen und Ratespiele zu dem Roman und Besucher können traditionelle Gewänder anprobieren.

Yuyuantan Cherry Blossom Fair: (März-Mai) Nicht nur in Japan kannst du die Kirschblüten dir ansehen, sondern auch in Peking. Seit 1989 findet im Yuyuantan-Park jährlich das Kirschblütenfest statt. Während dieses Events kannst du mehr als 20 Arten von Kirschbäumen in voller Blüten dir anschauen. Definitiv ein Besuch wert, besonders um tolle Fotos zu schießen!

Mondfest: (September) In der Vollmondnacht zwischen September und Oktober wird das traditionelle Mittherbst- oder auch Mondfest zelebriert, das zu dem zweitwichtigsten Fest in China gehört. Es ist ein fröhliches Erntedank- und Familienfest, bei dem Laternen und Mondkuchen eine zentrale Rolle spielen. An diesem Tag wird außerdem häufig geheiratet oder Singles hoffen darauf, an dem Tag einen Partner zu finden.

798 Art Zone Festival: (September) Dieses Kunstfestival findet im Dshanzi Art District, auch 798 Art Zone genannt, statt. In dieser Militärfabrik im Chaoyang Distrikt wird zeitgenössische Kunst ausgestellt. Durch das Festival hat sich die 798 Art Zone zu einem weltweit bekannten Kultur- und Kreativdistrikt entwickelt. Mit seiner grenzüberschreitenden, diversen Ausrichtung ist es zu einem Magnet für Künstler und Besucher geworden.


Preise und Leistungen für Sprachreisen nach Peking

Chinesisch Sprachkurs

Teamer als Ansprechpartner vor Ort

Sightseeing und Ausflüge

Teilnahmezertifikat

Unterkunft

Lehrmaterial zum Ausleihen

Einstufungstest

Verpflegung nach Wahl

Fluganreise

Die Flüge nach Peking sind bei unserem Gesamtpaket inbegriffen. Wir suchen für dich die günstigste Flugverbindung ab deinem Wunschflughafen!

Erhalte einen Überblick über all unsere Inklusivleistungen »

Stell dir deine Wunschsprachreise zusammen:

Du kannst bei uns auch verschiedene Reiseversicherungen buchen. Informiere dich hier über die Konditionen.

Textbücher und Lehrmaterialien kannst du in der Sprachschule kaufen oder kostenfrei ausleihen.

Hast du noch Fragen oder benötigst eine individuelle Beratung?

Wir stehen gerne zur Verfügung, immer freundlich und kompetent!

Kontaktiere uns!